Live-Programme

Paul Vincent

Ein Stück weit Musikgeschichte schreiben und auf großen Bühnen stehen, umjubelt von Fans und im Blitzlichtgewitter der Reporter, davon handeln viele Träume junger Musiker. Einer, der diesen Traum verwirklichen konnte und für viele als Vorbild gilt, ist Rockmusiker und Komponist Paul Vincent.

Er spielte, komponierte und produzierte für viele nationale und internationale Stars, wie z. B. Freddie Mercury, Sting, Eric Burdon, Meatloaf, Gianna Nannini und Peter Maffay – um nur einige zu nennen. Von 1976 bis 1980 war er Gitarrist, Co-Producer, Komponist und Arrangeur für Udo Lindenberg & das Panikorchester. Und von 1975 bis zum Tode von Schwabenrocker Wolle Kriwanek in 2003 war er dessen musikalischer Weggefährte und sein Produzent und Komponist.

Aktuelle Live-Programme:

Ein Gedanke zu “Live-Programme

  1. Hallo Herr Gunia, habe gerade Interview in G+B gelesen. Bin 52er Jg. und habe als Gitarrist so an die 1000 Livegigs hinter mir. Missus Beastly hat in Erlangen im Audi Max gespielt. Auf der Bühne war der Bassist (Pitje?) so bedröhnt, dass ihm irgendwer den Bass rumgedreht hat, da er dachte, seine Saiten wären gestohlen. Die Saitenreihenfolge mit A als E und der Banjo-A habe ich in den späten 60-ern von irgendeinem Typen aus London übernommen. Vielen Dank für Ihr Interview, ich war direkt wieder in eine tolle Zeit versetzt.
    Herzliche Grüsse
    Claus D. Bresler

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s